Lernen von den Besten

Ganz besondere Sorgfalt haben wir auf die Auswahl unserer Dozenten gelegt. Lernen von den Besten: Die Geldkultur® | Akademie setzt im Rahmen ihrer Trainerausbildung ausschliesslich renommierte und fachlich versierte Dozenten ein, die nach aktuellen methodischen Konzepten und den neuesten Erkenntnissen aus Hirnforschung, Psychologie und Didaktik arbeiten.  

Wir sind heute fast ein wenig stolz darauf, dass es uns gelungen ist, ein derart kompetentes und namhaftes Team als Experten für die Trainerausbildung gewinnen zu können. Allen gemeinsam ist ihr Engagement für die Sache sowie ein ausgesprochen offenes und freundliches Wesen im Miteinander.
Mehr über unsere Dozenten lesen Sie bitte hier 

Nach dem Abschluss

Die Ausbildung an der Geldkultur® | Akademie ist ganz bewusst sehr anspruchsvoll. Dementsprechend valide, verbindlich und nachhaltig sind auch die Zertifizierungen und Abschlüsse, die insbesondere in Unternehmen der DACH-Region hohes Ansehen geniessen.
Darüber hinaus lassen wir unsere Absolventen auch nach der Ausbildung nicht alleine: Als Sparringspartner und Ratgeber stehen wir gerne zur Verfügung, darüber hinaus bieten wir regelmässige – mindestens jährliche – „Refreshments“ an, die teilweise auch Voraussetzung für den Bestand der Zertifizierung sind.

Unsere Dozenten (oben, v.r.n.l.):

  • Susanne Maack (Kapitalmarkt)
  • Paul Bischofberger (Trainerausbildung)
  • Sabine Krusch (Trainerausbildung,  Finanzplanung, Emotionale Finanzkompetenz)
  • Ralf Teicher (Betriebliche Altersvorsorge)
  • Brigitte Ommeln (Ges. Sozialversicherung, Kompositversicherungen.)

Mehr über unsere Dozenten lesen Sie bitte hier.

Das Institut für Geldkultur® und die Geldkultur® | Akademie sind absolut unabhängig und garantiert frei von Interessen Dritter!