Der Basis-Ausbildungsgang zum ISO-zertifizierten Fachtrainer

Start des Basis-Ausbildungsgangs 2019/2020 ist am 4. Oktober 2019. In insgesamt 10 Modulen erhalten die Teilnehmer intensives Trainer-Wissen und trainieren selbst die Praxis in der Gruppe.     

Achtung: Für erfahrene Trainer bieten wir einen „abgespeckten“ Ausbildungsgang zu reduzierten Kosten an, der beide Abschlüsse (s.u., inkl. ISO-Zertifizierung!) ermöglicht. Bitte fragen Sie uns ggfs. danach!   

Im ersten Teil stehen an fünf Unterrichtseinheiten (jeweils Freitag u. Samstag, insg. 9,5 Tage) die allgemeinen Kompetenzen als Trainer im Vordergrund, von den Grundlagen der Lerntheorie über Methodik und Aufbau von Training bis hin zum Einsatz unbewusster Lernmethoden, Aspekten der Gruppendynamik und der nachhaltigen Absicherung des Lerntransfers. Ebenso wichtig sind aber beispielsweise auch die eindeutige Auftragsklärung mit dem Auftraggeber und die Ermittlung des Status Quo. Kurzum alles, was ein selbstständig arbeitender Trainer – themenunabhängig – braucht, um erfolgreich arbeiten und im Markt bestehen zu können.    

Im zweiten Teil wird in einer Intensiv-Woche (Montag, 27. Januar bis Samstag,1. Februar 2020) Experten- Fachwissen im Bereich rationale Finanzkompetenz vermittelt. Von der gesetzlichen Sozialversicherung über Instrumente der betrieblichen Altersvorsorge über den Kapitalmarkt bis hin zu Themen der privaten Altersvorsorge und der Finanzplanung.   

Zwischen den einzelnen Modulen sind ergänzend Hausarbeiten bzw. die Vorbereitung auf das jeweils nächste Modul vorgesehen. Die entsprechenden Skripte erhalten Sie von uns.  

Eine komfortable Übersicht über die Lerninhalte finden Sie hier.   

Prüfung und ISO-Zertifizierung   

Am Freitag, den 21. Februar und Samstag, den 22. Februar 2020 ist das Abschlusskolloquium des Basis-Ausbildungsgangs: Die Prüfer der unabhängigen externen Zertifizierungsstelle kommen zur Fachtrainer-Zertifizierung in die Geldkultur® | Akademie, weitere Prüfer sind Sabine Krusch (Institut für Geldkultur®) und Paul Bischofberger (Geldkultur® | Akademie).  

Ihre Abschlüsse sind:  

  • Zertifizierter Fachtrainer/Fachtrainerin nach DIN EN ISO/IEC 17024 
  • Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz, zertifiziert durch Geldkultur® | Akademie   

Am Abend des 22. Februar 2020 findet die Abschlussfeier des Basis-Ausbildungsgangs statt.   

Präsenzzeit/Dauer der Ausbildung (Netto): 17,5 Tage.  

Mit Abschluss des Basis-Ausbildungsgangs sind Sie bestens gerüstet für eine nachhaltig erfolgreiche selbstständige Existenz als Trainer mit dem Schwerpunkt Rationale Finanzkompetenz. 

 

Optional*: Der Aufbau- Ausbildungsgang 

Start des Aufbau- Ausbildungsgangs 2020 ist am 6. März 2020. In insgesamt 5 Modulen erhalten die Teilnehmer Expertenwissen rund um das Thema Emotionale Finanzkompetenz: Vom Erkennen der jeweiligen Haltung zu Geld über die eigenen Werte und der rationalen Betrachtung von Emotionen bis hin zu nachhaltiger innerer Ausrichtung. Darüber hinaus werden die erfolgreichen Workshopmodule des Institut für Geldkultur® vermittelt, sowohl in der Praxis als Lernender als auch in der Rolle als Trainer. 

Ergänzt wird die Ausbildung durch eine vertiefte intensive Vorbereitung auf die Selbstständigkeit als Trainer, die Markenbildung und die Rolle als Markenbotschafter sowie administrative Tools, Themen und Abläufe um die erfolgreiche Existenz als Trainer langfristig zu sichern. 

Prüfung und Zertifizierung   

Am Freitag, den 8. Mai und Samstag, den 9. Mai 2020 ist die Abschlussprüfung des Aufbau-Ausbildungsgangs: Prüfer sind Sabine Krusch (Institut für Geldkultur®) und ein externer Trainer.  

Ihr Abschluss ist: 

  • Zertifizierter Fachtrainer/Fachtrainerin des Institut für Geldkultur® 

Am Abend des 9. Mai 2020 findet die Abschlussfeier des Aufbau-Ausbildungsgangs in festlichem Rahmen statt.   

Präsenzzeit/Dauer der Ausbildung (Netto): 10 Tage. 

Mit erfolgreichem Abschluss des Basis-Ausbildungsgangs und Ihrer Zertifizierung als Fachtrainer/Fachtrainerin des Institut für Geldkultur® haben Sie eine attraktive Möglichkeit in die Selbstständigkeit einzusteigen, mit eigenem exklusiven Gebiet* und überwältigendem Marktpotenzial. Ihre Kunden sind schon da!

Mehr dazu erfahren Sie HIER.

Ort, Unterkunft, Kosten etc. im Überblick

Ort

Lernen, wo andere Urlaub machen: Alle Lehr- und Ausbildungsveranstaltungen finden in der Akademie des Institut für Geldkultur® in Goldach statt. Mit Blick auf den Bodensee, grosszügigen und geschmackvoll eingerichteten Räumlichkeiten sowie grosser Dachterrrasse ein idealer Ort zum entspannten und gleichzeitig konzentrierten Lernen. Dennoch aussergewöhnlich verkehrsgünstig gelegen, direkt am Bodensee in der Schweiz und nur wenige Kilometer von Deutschland und Österreich entfernt.

  • Mit der Bahn:
    Nur 2 Gehminuten vom Bahnhof Goldach entfernt.
  • Mit dem Auto:
    10 Minuten von St. Gallen
    30 Minuten von Bregenz
    35 Minuten von Lindau
    40 Minuten von Konstanz
    60 Minuten von Zürich (auch Flughafen Zürich)
    2 Std. von München
    Parkplätze in unserer Tiefgarage (bitte vorher anmelden, begrenztes Angebot)
  • Mit dem Schiff:
    Anleger Rorschach nur ca. 5 Autominuten entfernt
  • Mit dem Flugzeug:
    Der Flughafen Altenrhein ist nur 15 Autominuten entfernt, 4x täglich Linienverbindung nach Wien

Unsere Anschrift:
Institut für Geldkultur®
Breitenweg 5
CH 9403 Goldach
SCHWEIZ

Kosten

Die Ausbildung an der Geldkultur® | Akademie ist ausgesprochen hochwertig und bereitet intensiv auf eine erfolgreiche selbstständige Tätigkeit als Trainer vor. Wir haben alle dazu notwendigen Leistungen in unser Angebot inkludiert (s.u.). Als anerkannte Bildungsleistung ist das Angebot der Geldkultur® | Akademie von der Mehrwertsteuer befreit.

Die Kosten in der Übersicht:

  • Basis-Ausbildungsgang „Beginner“ mit Abschluss Zertifizierter Fachtrainer nach DIN EN ISO/IEC 17024 UND Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz der Geldkultur® | Akademie
    Insgesamt 10 Module auf 17,5 Tage bzw. 7 Blöcke verteilt.
    Gesamtkosten CHF 10.900,00 (MWST entfällt, s.o.)
    bzw. Euro 9.900,00 (MWST entfällt, s.o.)
  • Basis-Ausbildungsgang „Experte“ („abgespeckte“ Version, NUR für erfahrene Trainer!) mit Abschluss Zertifizierter Fachtrainer nach DIN EN ISO/IEC 17024 UND Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz der Geldkultur® | Akademie
    Insgesamt 7 Module auf 11,5 Tage bzw. 4 Blöcke verteilt.
    Gesamtkosten CHF 7.600,00 (MWST entfällt, s.o.)
    bzw. Euro 6.900,00 (MWST entfällt, s.o.)

Optional:

  • Aufbau-Ausbildungsgang mit dem Schwerpunkt emotionale Finanzkompetenz zum Zertifizierten Fachtrainer des Institut für Geldkultur® (Nur möglich in Verbindung mit einer vertraglichen Bindung an das Institut für Geldkultur® und Teilhabe an dessen erfolgreichem Geschäftsmodell.)
    Insgesamt 5 Module auf 10 Tage bzw. 5 Blöcke verteilt.
    Gesamtkosten CHF 5.400,00 (MWST entfällt, s.o.)
    bzw. Euro 4.900,00 (MWST entfällt, s.o.)

Folgende Leistungen sind in allen Preisen enthalten.

  • Räumlichkeiten: Hochwertige und großzügige Seminarräume mit Rückzugsmöglichkeiten für ein Lernen in entspannter Atmosphäre.
  • Unterlagen, Lernmaterialien: Werden von uns gestellt.
  • Tagesverpflegung: Getränke, Pausensnacks, Mittagessen, Obst etc.
  • Prüfungsgebühren: Alle Kosten sind vollumfänglich inkludiert.
  • Zertifizierungen: Alle Kosten sind vollumfänglich inkludiert.

Zahlungsweise:
25% fällig bei Anmeldung, Restzahlung bis spätestens vier Wochen vor Ausbildungsbeginn.
Ratenzahlungsvereinbarungen sind grundsätzlich möglich.

Unterkunft

Die Kosten für Ihre Unterkunft sind in unserem Angebot nicht enthalten: Dafür sind die persönlichen Vorlieben und Ansprüche einfach zu unterschiedlich. Es gibt in unserer Region aber eine Vielfalt an Übernachtungsmöglichkeiten, sowohl in der Schweiz als auch in Österreich (nur ca. 20 Min. Fahrzeit). Neben klassischen Hotels (s.u.) empfehlen wir auch gerne einen Blick auf Vermittlungsportale privater Unterkünfte wie z.B. airbnb. Es gibt hier immer wieder sehr attraktive Angebote, die auch problemlos tageweise (!) buchbar sind.

Hotelempfehlungen in der Umgebung mit maximaler Anfahrtdauer ca. 20 Minuten:

Schweiz:

  • Hotel Weisses Rössli, Hauptstrasse 69, CH-9422 Staad
  • Schloss Wartegg, Von Blarer Weg 1, CH-9404 Rorschacherberg
  • Bedhub – Swisslodge Arbon, Schäfligasse 4, CH-9320 Arbon
  • Hotel Heiden Swiss Quality, Seeallee 8, CH-9410 Heiden
  • Hotel Paul`s, Parkstrasse 1, CH-9443 Widnau
  • Hotel Eastside, Langgasse 151, CH-9008 St. Gallen

Österreich:

  • Gasthof Krönele, Reichsstraße 12, A-6890 Lustenau
  • Gasthof Meindl, Hofsteigstraße 15, A-6890 Lustenau

In Dornbirn (Anfahrtdauer ca. 30 Minuten) können wir auch folgende Häuser empfehlen:

  • Four Points Dornbirn, Messestraße 1, A-6850 Dornbirn
  • Harry‘s Home Hotel, Klostergasse 8, A-6850 Dornbirn
Nach der Ausbildung

Die Ausbildung an der Geldkultur® | Akademie ist intensiv und bereitet bestens auf die berufliche Selbstständigkeit als Trainer vor. Dennoch ist es wichtig, im Austausch zu bleiben, neue Entwicklungen zu verfolgen und vielleicht auch gemeinsam zu diskutieren.

Darüber hinaus ist – schon aus formalen Gründen – der Nachweis einer jährlichen Fortbildung notwendig, um die erlangten Zertifizierungen (jeweils 3 Jahre gültig) zu erhalten. Wir stellen das mit unseren weit über die Ausbildung hinaus reichenden Angeboten sicher. Hier eine Auswahl:

  • Die Alumni-Community der Geldkultur® | Akademie bleibt auch nach der Ausbildung untereinander und mit der Ausbildungsleitung gut vernetzt für Rat und Tat im Traineralltag.
  • Mit der wöchentlichen „Sprechstunde“ der Geldkultur® | Akademie bieten wir sowohl den Fachtrainern des Institut für Geldkultur® als auch den Fachtrainern für rationale Finanzkompetenz einen festen Rahmen für die professionelle Beratung durch unsere Institutsleitung.
  • Die jährlichen Refreshment-Angebote der Geldkultur® | Akademie sind kein Muss, sondern unser Angebot für eine hochklassige Fortbildung bei gleichzeitiger Erfüllung der Zertifizierungs Kriterien für die nach drei Jahren notwendige Erneuerung.
  • Der ab 2021 jährlich stattfindende Geldkultur® | Kongress bringt Unternehmen, Ausbilder, Experten und die Trainer des Institut für Geldkultur® für einen intensiven Austausch zusammen.

Anmeldeschluss für die Ausbildung 2019/2020 ist der 20. September!

Day(s)

:

Hour(s)

:

Minute(s)

:

Second(s)

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf max. 10 Personen beschränkt.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet und die Plätze – nach positivem Abschluss des Bewerbungsverfahrens – entsprechend vergeben. Sofern mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze vorhanden sind, bieten wir Ihnen an, sich auf unsere Warteliste setzen zu lassen.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

*

Die Teilnahme am Aufbau-Ausbildungsgang ist nur möglich in Verbindung mit einer vertraglichen Bindung an das Institut für Geldkultur® und Teilhabe an dessen erfolgreichem Geschäftsmodell.

Ihre nächsten Schritte:

E-Mail an die Geldkultur® | Akademie (akademie@geldkultur.com) mit Ihren Kontaktdaten, Kurz-Lebenslauf und ob/an welchem der Beratungstermine (sh. Spalte rechts) Sie teilnehmen können/möchten. Bitte geben Sie unbedingt auch Ihre Telefonnummer an und wann Sie am besten erreichbar sind.

Wir melden uns telefonisch bei Ihnen, führen ein Kurz-Interview und verabreden uns ggfs. mit Ihnen zum persönlichen Beratungsgespräch.

Die Ausbildung im Überblick

Drei Abschlüsse

Der Basis-Ausbildungsgang der Geldkultur® | Akademie umfasst zwei Abschlüsse:
1. Zertifizierter Fachtrainer nach DIN EN ISO/IEC 17024
2. Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz, zertifiziert durch Geldkultur® | Akademie

Der optionale Aufbau-Ausbildungsgang hat als Ziel den Abschluss „Zertifizierter Fachtrainer des Institut für Geldkultur®“. (Nur möglich in Verbindung mit einer vertraglichen Bindung an das Institut für Geldkultur® und Teilhabe an dessen erfolgreichem Geschäftsmodell.)

Die Geldkultur® | Akademie vor Ort in Ihrer Nähe

Hier die nächsten Termine für ein persönliches Kennenlernen ganz in Ihrer Nähe:

• Zürich, 23. August 2019

• Wien, 26. August 2019

• München, 27. August 2019

• Hamburg, 28. August 2019

• Frankfurt, 29. August 2019

• Stuttgart, 30. August 2019

Und natürlich jederzeit nach Terminvereinbarung bei uns vor Ort.